Online Kurs erstellen – Top 5 Tipps für Anfänger

Sie wollen Ihren eigenen Online Kurs erstellen? Hier sind 5 Tipps, die Ihnen viel Zeit sparen können:

    1. Nutzen Sie All-in-One Anbieter wie z.B. Coachy oder Memberspot (Rabatt Code:omkurse), die Ihnen viel Zeit ersparen – Sie müssen dadurch die Technik nicht selbst entwickeln, sind aber trotzdem komplett unabhängig von externen Anbietern.
    2. Erstellen Sie nur Onlinekurse, wenn Sie wirklich viel Praxis Erfahrungen auf dem jeweiligen Themengebiet haben. Denn nur zufriedene Käufer werden bei Ihnen später weitere Kurse erwerben
    3. Sie benötigen kein teures Video Equipment zum Start. Nutzen Sie zum Start z.B. eine Powerpoint Präsentation und sprechen mit einem guten Mikrofon darüber. Kostenlose Tools zum Aufnehmen Ihres Bildschirms sind z.B. OBS. Die Tonqualität ist dabei sehr, sehr wichtig. Hier unser Tipp für ein gutes Mikrofon >>
    4. Ihre Kurse lassen sich am besten verkaufen, indem Sie kurze Ausschnitte aus Ihren Online Kursen auf YouTube veröffentlichen. Auf YouTube informieren sich Menschen zu verschiedensten Themen und Sie können dort am besten zeigen, dass Sie eine sehr hohe Expertise in Ihrem Fachgebiet haben.

Hier z.B. unser Video zum Thema YouTube Werbung für Online Kurse::

5. Lernen Sie, wie Sie Ihre Website und Videos in die Google und YouTube Suche platzieren und wie Sie günstig Werbung dafür schalten können. Denn dort suchen die Menschen nach Ihren Lösungen und Sie erhalten dadurch die zielgerichtesten potentiellen Käufer für Ihre Online Kurse. All das und noch viel mehr lernen Sie mit dem Zugang zu OMKurse.de

Lesen Sie hier auch die Coachy Erfahrungen, wenn Sie eine eigene Onlinekurs Plattform aufbauen möchten.

Recent Posts